Die Liberalen der Kölner Innenstadt

Offene Vorstandssitzung / Stammtisch am 12.06.2018 um 19:00 Uhr im Cafe Central, Jülicher Str. 1, Köln

Der nächste Stammtisch / offene Vorstandssitzung der Freien Demokraten der Kölner Innenstadt findet am 12.06.2018 um 19:00 Uhr im Café Central statt. Alle Parteimitglieder und auch Interessierte sind herzlich eingeladen. Im Schwerpunkt wird sicherlich die Arbeitsplanung für die kommenden zwei Jahre stehen. Aber auch allgemeine Themen sollen nicht zu kurz kommen.

Es steht viel auf der Agenda – packen wir es an.

Der neue Vorstand der FDP Köln-Innenstadt hat auf seiner konstituierenden Sitzung das Arbeitsprogramm für die kommenden zwei Jahre erarbeitet. Es steht viel an. Neben dem Europa- und dem Kommunalwahlkampf will man auch zahlreiche Mitglieder und Interessierte ansprechen. Hierzu soll es auch neben den üblichen Wahlkampfständen Veranstaltungen geben, um mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. Die digitale und analoge Kommunikation nach innen und außen ist ein Schwerpunkt für die kommenden Jahre. Gerade durch die Kommunikation will man herausfinden, wo tatsächlich der Schuh in der Kölner Innenstadt drückt, um lokale Themen direkt anzusprechen und ein Wahlprogramm zu erarbeiten.

Freigespräch „Ost-West-Achse – Wie viel UBahn geht?“

„Ost-West-Achse – Wie viel U-Bahn geht?“

Freigespräch am 15.05.2018 um 20:00 Uhr im Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstr. 29-31, Köln.

Der Rat der Stadt Köln will im Herbst die wohl wichtigste Entscheidung dieser Wahlperiode fällen: Wie werden die Verkehre auf der Ost-West-Achse zwischen
Melatenfriedhof und Deutzer Brücke künftig abgewickelt. Dabei ist die zentrale Frage, inwieweit sich Köln eine neue U-Bahn zutraut. Um Ihnen die verschiedenen
Varianten vorzustellen, Ihre Fragen zu beantworten und Meinungen zu hören, laden wir Sie ein. Wir haben vier kompetente Referenten gewinnen können:
Andrea Blome, Dezernentin für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur der Stadt Köln
Gerd Wittkötter, Projektleiter der Düsseldorfer Wehrhahn-Linie
Prof. Ulrich Coersmeier, Sieger im städtebaulichen Wettbewerb um die Ost-West-Achse
Ralph Sterck, Vorsitzender und Verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion