Die Liberalen der Kölner Innenstadt

Verlängerung von Gleis 1 zum Heinrich-Böll-Platz – FDP unterstützt IHK-Vorschlag

Die Diskussion um den Vorschlag einer Fußgängerbrücke zum Gleis 1, der unter städtebaulichen Gesichtspunkten auf breite Ablehnung gestoßen ist, hat einen neuen Vorschlag von Seiten der IHK hervorgebracht, der eine gute Lösung anbietet: Zwischen dem Gleiskörper zur Hohenzollernbrücke und dem Werkstattgebäude des Museum Ludwig, befindet sich ein Freiraum, der heute unzugänglich und verwahrlost ist. Dieser Bereich könnte gut als Verlängerung des Bahnsteiges auf den Heinrich-Böll-Platz führen. Die FDP begrüßt diesen Vorschlag. Wir werden deshalb unseren Kollegen in der Bezirksvertrezung vorschlagen, diese Lösung zum Gegenstand eines gemeinsamen Antrags zu machen.

hier die Reaktionen zum Brückenvorschlag und der Bericht zum IHK-Vorschlag