Die Liberalen der Kölner Innenstadt

Artikel mit Schlüsselwort ‘Fischessen’

Teilnehmerrekord beim 17. liberalen Aschermittwoch mit Dr. Marco Buschmann, MdB

Mit gut 130 Gästen erreichte der StBV Köln-Innenstadt der FDP Köln einen neuen Teilnehmerrekord.

Auch wenn es für eine rheinische Karnevalshochburg ungewöhnlich ist, einen gebürtigen Westfalen zum liberalen Aschermittwoch in Köln einzuladen, konnte er parlamentarische Geschäftsführer der BT-Fraktion der Freien Demokraten Marco Buschmann die Anwesenden neben Witz und Charme vor allem mit den aktuellen politischen Entwicklungen in Berlin gut unterhalten. Aber auch das Unterhaltungsprogramm kam nicht zu kurz. Eine politische Zeitreise führte die Gäste durch Wahlplakate der letzten Jahre. Der StBV Köln-Innenstadt möchte sich zudem bei allen Spendern bedanken. Dank der großzügigen Unterstützung können wir auch den nächsten Wahlkampf erfolgreich bestreiten und wieder überdurchschnittlich zum Wahlergebnisse der FDP beitragen.

16. Liberaler Aschermittwoch (Fischessen) mit MdEP Michael Theurer

Auch in diesem Jahr findet wieder der traditionelle liberale Aschermittwoch des FDP-Stadtbezirksverband Köln-Innenstadt in Form eines Fischessens statt. Die diesjährige 16. Ausgabe findet am Aschermittwoch (01.03.2017) um 19:00 Uhr im Restaurant „Belgischer Hof“, Brüsslerstr. 54, 50674 Köln statt.

Wir freuen uns, dass wir mit dem Mitglied des Europaparlaments und Parteifreund Michael Theurer, der gleichzeitig Vorsitzender der FDP Baden-Württemberg ist, einen versierten Europapolitiker als Gastredner gewinnen konnten. Gerade die aktuellen außenpolitischen Themen wie Trump, Brexit, Syrien oder auch die anstehenden Wahlen in Frankreich oder den Niederlanden werden das politische Geschehen in diesem Jahr sicherlich prägen. Michael Theurer wird uns sicherlich spannende Einblicke gewähren und auch für Fragen Rede und Antwort stehen.

Aschermittwoch-Fischessen mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Wir freuen uns sehr, die neue stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP zu unserem 13. Fischessen an Aschermittwoch begrüßen zu können. Für Alle, die sich für die Neuaufstellung der Liberalen interessieren, wird das sicher ein interessanter Abend.

Ebenso freuen wir uns, Ihnen einen neuen Veranstaltungort präsentieren zu können: Das Restaurant „Belgischer Hof“ im gleichnamigen Viertel (Restaurant „Belgischer Hof“, Brüsseler Straße 54, 50674 Köln)

Die Küche hat für uns Folgendes vorgesehen:
1. Vorspeisenvariation „Belgischer Hof“

2a. Skrei Loinsfilet im Rieslingsud auf einem Wintergemüsebeet & Kartoffel-Trüffel-Päckchen
2b. Filet vom Bergischen Bachsaibling an Safranrisotto & provencalischen Stangenbohnen
2c. Zanderfilet m.Thymian-Zitronenkruste an Zucchiniratatouille, Elsässer Kartöffelchen & Vanille-Beure blanc
2d. Rosa gebratene Entenbrust an Cassis Gnocchi und Wirsingroulade

3. Dessert: Aprikosentarte an Passionsfruchtschmand oder Ziegenkäsesouffle an Balsamicokirschen

Die Auswahl des Hauptgangs des 3-Gang-Menüs treffen Sie am Abend vor Ort im Restaurant.
Sie brauchen diesmal keine Vorauswahl anzumelden und keine Vorabüberweisung zu tätigen!

Bitte melden Sie sich an unter: info@fdp-koeln.de

Wir freuen uns auf Sie!

Volker Görzel (Vorsitzender des StBV Innenstadt)

Maria Tillessen (Vorsitzende der FDP-Fraktion in der BV Innenstadt)