Die Liberalen der Kölner Innenstadt

Artikel mit Schlüsselwort ‘FreiGespräch’

Freigespräch zur Zuwanderungspolitik mit MdL Dr. Joachim Stamp

Gast beim aktuellen FreiGespräch war diesmal MdL Dr. Joachim Stamp (gleichzeitig stellvertretender Fraktionsvorsitzender). Aufgrund seiner Expertise als Sprecher für Integration war er prädestiniert für das Thema Zuwanderung und Integration. Die anregende Diskussion hat gezeigt, dass Deutschland ein modernes Zuwanderungsrecht braucht. Wer Hilfe benötigt, der soll diese auch in einem wohlhabenden Land wie Deutschland für die Dauer der Bedrohung bekommen. Diejenigen, die jedoch über den humanitären Schutz hinaus in NRW und Deutschland bleiben wollen, müssen  nach bestimmten Kriterien ausgesucht werden. Länder wie Kanada und Australien machen es vor, wie erfolgreiche Einwanderung funktioniert. Die Freien Demokraten haben diesbezüglich schon einen konkreten Vorschlag unterbreitet.

 

Einladung zum FreiGespräch: Trump – was nun?

Als wir am Morgen des 9. November die Nachrichten hörten, da hatten wir das Gefühl, die Welt wäre eine andere als noch am Abend zuvor. Donald Trump hatte die Wahl in den USA gewonnen, ganz anders als von vielen erwartet und erhofft. Kaum erkennbar sind die Ziele des „President elect“, was vor allem an seinen schwankenden, uneindeutigen Aussagen liegt. Damit löst Trump Sorgen und Unsicherheit aus.

Noch bevor am 19. Dezember das Wahlmännergremium zusammentritt, um den Präsidenten und den Vizepräsidenten in ihre Ämter zu wählen, werden Hans H. Stein, Direktor des Europäischen und Transatlantischen Dialogprogrammes der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und Alexander Vogel, Generalsekretär der Westerwelle Foundation am Montag, 12. Dezember 2016 um 19 Uhr im Rotonda Business Club über ihre Erlebnisse und Erfahrungen während des Wahlkampfes in den USA berichten und mit uns diskutieren, was wir in Zukunft erwarten können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!